28. August 2012
August 2012
2012
2011
Herbst 2010
2010
Winter 2009/2010
Herbst 2009
2009
  2008/2009
  Paralympics 2008
  Auf geht's!
  Sommeranfang
  Internationale DM im Sommer 2008
  Winter / Frühjahr 2008
  Jahreswechsel 2007 - 2008
Winter 2007
September 2007
August 2007
  Frühjahr 2007
Herbst 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
Frühjahr 2006
Winter 2005/2006
Herbst 2005
  Sommer 2005
  Frühjahr 2005
  Winter 2004
  Herbst 2004
  Paralympics
  Sommer 2004
  Frühjahr 2004
  Sommer - Winter 2003
  Sommer 2002 - Winter 2002 / 2003
  1993 - 2001
  Sommer 1988 - 1992
  Frühjahr / Sommer 1988
  1973 - 1988
Sommer 1988 - Herbst 1989
Ich kämpfe gegen den Tumor. Genau über ein Jahr erstreckt sich die Chemotherapie.

Mein Vater voran, meine Familie, meine Freunde, meine Schulklasse- alle kümmern sich und lassen keine Unnormalität aufkommen. Ich male, lese, lache, kotze- werde immer weniger.
Die Therapie schlägt bei mir hervorragend an- der Tumor schrumpft, das Blutbild auch - ziemlich schlechte Zelldifferenzierung. Ich kann zwar nur auf einem Bein hüpfen oder mit Krücken gehen, aber es läuft gut.
Was die Schule betrifft, geht natürlich nicht viel- viel zu anstrengend, aber auch egal: das kriege ich schon noch hin.

Ende 1989
zurück in die Schule

1991
Ich habe mich zu einer nochmaligen großen Operation entschieden, da die angelegte Knochenplastik noch immer nicht belastungsfähig ist und ich daher noch immer auf den Rollstuhl angewiesen bin.

12 Wochen später tritt der gewünschte Effekt ein - ich kann endlich wieder laufen.

1992
Schüleraustausch nach Moskau