28. August 2012
August 2012
2012
2011
Herbst 2010
2010
Winter 2009/2010
Herbst 2009
2009
  2008/2009
  Paralympics 2008
  Auf geht's!
  Sommeranfang
  Internationale DM im Sommer 2008
  Winter / Frühjahr  2008
  Jahreswechsel 2007 - 2008
  Winter 2007
  September 2007
  August 2007
  Frühjahr 2007
  Herbst 2006
  August 2006
  Juli 2006
  Juni 2006
  Mai 2006
  Frühling 2006
  Winter 2005/2006
  Herbst 2005
  Sommer 2005
  Frühjahr 2005
  Winter 2004
  Herbst 2004
  Paralympics
  Sommer 2004
  Frühljahr 2004
  Sommer - Winter 2003
  Sommer 2002 - Winter 2002 / 2003
  1993 - 2001
  Sommer 1988 - 1992
  Frühljahr / Sommer 1988
  1973 - 1988
 
 

 

Es tut mir leid, ich war erstmal weg vom Fenster. Ich hatte sehr viel damit zu tun, das Unglaublich zu verdauen und das Pfeiffer‘sche Drüsenfieber kam zurück.... Das Handtuch zu werfen stand oft im Raum, aber ich will noch nicht aufhören, ich hab doch noch was in der pipeline;-)

Toll: Ich habe einen neuen Trainer in Berlin für die 100m und den Weitsprung- Bernd Scheermesser. Ein ganz erfahrener toller Trainer aus Berlin. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. Einige Trainingssessions hatten wir schon. Es macht Spaß und es liegt nach der langen Auszeit nun eine verdammt harte Arbeit vor mir... Ein neues Ziel und das Schöne daran: Ich packe meine Lieblingsdisziplinen der Jugend wieder an. Nichtsdestotrotz ist es ein Jammer, mit all dem Erlernten im Speerwurf nicht mehr das zu ernten, was wir wollten und was sich nun zusammengesetzt hätte...

Durch die Zusammenarbeit mit meiner TCM-Therapeutin Sara Wang bin ich nun auch wieder im Stande, Trainingsbelastungen aushalten zu können. Vielen Dank, liebe Sara!! Akupunktur und chinesische Heilkräuter haben mich aus meiner Schwäche rausgehebelt. Ich sage Euch, der Pfeiffer ist eine harte Nuss...Die Belastbarkeit und Power von vorher ist noch nicht wieder gegeben, aber .. schauen wir mal;-)

Das neue Bein ist noch nicht fertig, aber es gibt zunächst auch noch ausreichend Arbeit an der Basis.

Bei zwei 100m-Läufen innerhalb von 3 Wochen bin ich bereits gestartet: um 2 Sekunden konnte ich mich steigern. Aktuell bin ich also nach 7 Wochen Training auf dem 100m- Leistungslevel von Peking2008. Wenn die Belastbarkeit zunimmt, wird das schon. Es kommt tüchtig Arbeit auf mich zu, aber ich bin frohen Mutes. An Weitsprung denke ich im Moment noch gar nicht, erst einmal muss ich Tempo machen können.